Ich freue mich, dass Sie Sich für meine Angebote im Bereich Achtsamkeit, Selbstmitgefühl  MSC & Embodiment, Stressbewältigung durch Achtsamkeit Mindful2work, Körper – psycho-therapie, Traumatherapie interessieren:

1.) Mindful Self- Compassion  MSC  – Achtsamkeit & Selbstmitgefühl-freundlichkeit

TBO

MSC ist ein evidenzbasiertes Programm, das speziell dafür entwickelt wurde, Achtsamkeit, Selbstfreundlichkeit und Selbstmitgefühl zu kultivieren.

Ziel ist es, die drei Kernkomponenten des Selbstmitgefühls weiter zu entwickeln:

Die Freundlichkeit mit uns selbst.
Damit wir uns das geben können, was wir wirklich brauchen, gerade dann wenn es schwierig ist.

Ein Gefühl von Mitmenschlichkeit.
Damit wir erleben, dass wir nicht alleine sind mit unseren Schwierigkeiten.

Ein ausgeglichenes achtsames Bewusstsein.
Damit wir mit mehr  Stabilität die Wellen des Lebens annehmen können.

MSC ist ein auf empirische Daten gestütztes Programm zur Kultivierung von Selbstmitgefühl und basiert auf dem klinischen Fachwissen von Dr. Christopher Germer, Harvard Medical School, Cambridge, USA und den bahnbrechenden Forschungen von Dr. Kristin Neff, University of Texas, Austin, USA.

Ich hatte das Glück, die Ausbildung bei diesen Gründern von MSC zu absolvieren.

die Inhalte des Einführungsseminars:

allgemeine Orientierung zu MSC & praktische Übungen

Was ist Selbstmitgefühl?  Bewegungsübungen mit Mitgefühl

Bedenken zum Thema Selbstmitgefühl    Beruhigende Berührung

Forschung zu Selbstmitgefühl  Selbstmitgefühlspause

Selbstmitgefühl und Selbstwertgefühl  Achtsamkeit im Alltag

Physiologische Grundlagen    Selbstmitgefühl im Alltag

Entsprechend den Hygienerichtlinien: begrenzte Teilnehmerzahl und GGG (geimpft, genesen, getestet)

Kosten: 6 Unterrichtseinheiten       80.- 160.- Euro nach Selbsteinschätzung/Einkommen

2.) Vertiefungsseminar Mindful Self–Compassion MSC  & positive Neuroplastizität

TBO

für Absolventen des MSC oder MBSR Kurses bei Susanne Wieder

Inhalte des Vertiefungsseminars:

Zeit und Raum für Vertiefung und Reflexion von Achtsamkeit & MSC

Vertiefung und Reflexion von Achtsamkeit, Selbst/Mitgefühl

und positive Neuroplastizität

Zeit und Raum für Vertiefung von Achtsamkeit MSC > Embodiment/Verkörperung/Bewegung

wie geht’s dir mit der Praxis?“ > sich gemeinsam erinnern, austauschen, sammeln

Kernmeditation

Ressourcen kultivieren und in sich aufnehmen – Verstehen der Negativitätstendenz des Gehirns

>mutiges und beherztes Da-Sein praktizieren…. gerade dannn …

Grundlagen von Positiver Neuroplastiziät nach Rick Hanson

Entsprechend den Hygienerichtlinien: begrenzte Teilnehmerzahl und GGG (geimpft, genesen, getestet)

Kosten: 6 Unterrichtseinheiten      80.- 160.- Euro nach Selbsteinschätzung/Einkommen

3.)  Einzelsitzungen Körperpsychotherapie

Hakomi, Somatic Experiencing,  NARM – neuroaffektives relational Model – Beziehungstrauma;

Körperarbeit, Tanztherapie

Ort. Yogakonstanz, Obere Laube 61 und ONLINE

ich würde mich freuen wenn Sie/Dich meine Angebote ansprechen

bei Interesse und ausführlichen Kursausschreibungen melden Sie Sich gerne per Mail  an Bernadette.Pongratz@t-online.de

mit freundlichen Grüßen

Bernadette Pongratz, B.A. Naropa Universität Boulder, Co, USA

ECP, heilkundliche Psychotherapeutin

seit 2014 bei Dr. Christopher Germer, Dr. Kristin Neff und Dr. Christine Brähler ausgebildete MSC Lehrerin

zertifizierte Somatic Experiencing® Practitioner (Traumaheilung nach  Dr. Peter Levine), Körperpsychotherapeutin/Hakomi®,  zertifizierte NARM Therapeutin, zertifizierte Yoga Übungsleiterin BYVG®, Qigong Übungsleiterin, Nachsorgetherapeutin der Kliniken Heiligenfeld, Übergangstherapeutin, zertifizierte Mindful2Work Lehrerin, positive Neuroplastiztiät Fortbildungen bei Dr. Rick Hanson